Berlin

Abwahlantrag gegen Hertha-Präsidium

Die Mitglieder des kriselnden Fußball- Bundesligisten Hertha BSC haben über die Abwahl des Präsidiums abgestimmt. Ein Ergebnis wird kurz vor Mitternacht erwartet. Bei einer emotionalen Versammlung im Berliner ICC forderten die 1924 Hertha-Fans Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt des Tabellenletzten. Präsident Werner Gegenbauer lehnte einen Rücktritt ab. Sport-Geschäftsführer Michael Preetz forderte von der Mannschaft schnelle Erfolge.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net