40.000
Aus unserem Archiv
Vail

Abschneiden der Gastgeber von alpinen Ski-WM

Der Druck auf die US-Skirennfahrer um Lindsey Vonn ist vor den Heim-Weltmeisterschaften in Vail und Beaver Creek groß. Alpinchef Patrick Riml forderte ohne große Zurückhaltung möglichst viele Medaillen.

1999
Bei der WM-Abfahrt 1999 in Vail stand keine US-Läuferin auf dem Podest.
Foto: Frank Leonhardt – DPA

Bei der bislang letzten WM im eigenen Land 1999 hatten die Amerikaner allerdings keine einzige Plakette geholt.

Das Abschneiden der WM-Gastgeber:

JahrOrtGold/Silber/Bronze
2013Schladming (Österreich)2 – 2 – 4
2011Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)0 – 0 – 2
2009Val d'Isère (Frankreich)0 – 3 – 0
2007Åre (Schweden)3 – 2 – 2
2005Bormio/Santa Caterina (Italien)0 – 2 – 2
2003St. Moritz (Schweiz)0 – 2 – 2
2001St. Anton (Österreich)3 – 6 – 2
1999Vail/Beaver Creek (USA)0 – 0 – 0

WM-Terminkalender

WM-Venues

Infos über die WM-Strecken

WM-Disziplinen

US-Kader Ski-WM

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Anreden immer auch in weiblicher Form?

Liebe Leserinnen und Leser! Sollten Anreden immer beide Geschlechter ansprechen – und was mit dem 3. Geschlecht, den Intersexuellen, die derzeit auch ihre Rechte einforden?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 4°C
Freitag

-7°C - 3°C
Samstag

-8°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!