40.000
  • Startseite
  • » Absage Westerwelles an atomar bewaffneten Iran
  • Aus unserem Archiv
    Jerusalem

    Absage Westerwelles an atomar bewaffneten Iran

    Im Atomstreit mit dem Iran hat Außenminister Guido Westerwelle schärfere Sanktionen nicht ausgeschlossen. Eine atomare Bewaffnung des Iran sei für uns in keiner Weise akzeptabel, sagte der FDP-Chef während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem israelischen Außenminister Avigdor Lieberman in Jerusalem. Die Sicherheit Israels sei für niemanden verhandelbar, für Deutschland erst recht nicht. Nach den Worten von Israels Außenminister Lieberman ist die Zeit gekommen, klare Entscheidungen zu treffen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    0°C - 8°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!