Abraham verpasst WM-Titel: Niederlage gegen Froch

Helsinki (dpa). Profi-Boxer Arthur Abraham hat den Weltmeister- Titel im Supermittelgewicht verpasst. Der 30 Jahre alte Berliner unterlag in Helsinki im Kampf um den vakanten WBC-Titel dem Engländer Carl Froch einstimmig nach Punkten. Für Abraham war es im 33. Profi- Kampf die zweite Niederlage nacheinander. Der Schützling von Trainer Ulli Wegner wollte nach Graciano Rocchigiani der zweite Deutsche mit zwei Weltmeistertiteln in verschiedenen Gewichtsklassen werden. Zuletzt hatte Abraham den IBF-Titel im Mittelgewicht inne.