Abi-Ball-Betrug: Zwei Manager verhaftet

Berlin (dpa). Im Betrugsskandal um Abitur-Bälle in Berlin und Brandenburg sind zwei Verantwortliche der Eventagentur Easy Abi gefasst worden. Der ehemalige und der jetzige Manager der Firma seien in ihren Wohnungen verhaftet worden, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur dpa. Ihnen wird Untreue zur Last gelegt. Die Firma soll von mehr als 30 Schulen das Geld für Abitur-Feiern kassiert, aber die Bälle dann nicht organisiert haben. Mehr als 1000 Abiturienten sind betroffen.