Neapel

Abgeordneter von Berlusconis Partei unter Korruptionsverdacht

Bei einer Großrazzia gegen die Mafia in Neapel ist auch ein Abgeordneter der PDL-Partei von Silvio Berlusconi unter Korruptionsverdacht geraten. Sondereinheiten der Polizei sollten in der süditalienischen Metropole 70 Haftbefehle vollstrecken – 50 mutmaßliche Mitglieder der Mafiaorganisation Camorra konnten bisher nach Behördenangaben festgenommen werden. Der Abgeordnete Nicola Cosentino, der im Visier der Fahnder stand, durfte wegen seiner parlamentarischen Immunität nicht verhaftet werden.