Archivierter Artikel vom 06.08.2010, 21:56 Uhr

Abgehängt

Tyson Gay (l) läuft Usain Bolt beim Golden-League-Meeting der Leichtathleten in Stockholm im Sprint über 100 Meter davon. Der 27 Jahre alte Amerikaner gewann in 9,84 Sekunden ganz klar vor dem Weltmeister, Olympiasieger und Weltrekordler aus Jamaika: Der trudelte nach 9,97 geschlagen ins Ziel. Foto: Niklas Larsson.