40.000
  • Startseite
  • » Abfahrts-Training vorverlegt - Schonung der Piste
  • Aus unserem Archiv
    Whistler

    Abfahrts-Training vorverlegt – Schonung der Piste

    Die warmen Temperaturen haben erste Auswirkungen auf den Zeitplan der olympischen Alpin-Wettbewerbe. Das erste Training für die Herren-Abfahrt ist auf 10.30 Uhr Ortszeit (19.30 Uhr MEZ) vorverlegt worden.

    Ursprünglich sollten die Skirennfahrer zur Rennzeit um 11.45 Uhr auf die Dave-Murray-Piste gehen. Die erste Alpin-Entscheidung fällt am 13. Februar. Die Strecke in Whistler-Creekside wird gegen Mittag immer weicher und soll durch die Vorverlegung geschont werden.

    Zudem soll sich das Wetter in den Bergen 120 Kilometer nördlich von Vancouver deutlich verschlechtern. In den nächsten Tagen sind Regen und Schnee in oberen Regionen angesagt. Die Nullgradgrenze soll bis auf 1500 Meter ansteigen. Der Start der Herren-Strecke liegt auf 1678 Meter. Als einziger deutsche Skirennfahrer bestreitet der Ebinger Stephan Keppler die Speed- Disziplinen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!