40.000
  • Startseite
  • » Abbas und Netanjahu beschuldigen sich gegenseitig
  • Aus unserem Archiv
    Tel Aviv

    Abbas und Netanjahu beschuldigen sich gegenseitig

    Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu werfen sich gegenseitig vor, die Spannungen im Nahen Osten zu schüren. Abbas beschuldigte Israel, den Nahen Osten in einen zerstörerischen Religionskrieg zu stürzen. Bei einer Rede zum zehnten Todestag von Palästinenserführer Jassir Arafat in Ramallah forderte Abbas Israel dazu auf, seine «Siedler und Extremisten von der Al-Aksa-Moschee und dem Tempelberg fernzuhalten». Netanjahu warf Abbas vor, die Spannungen vorsätzlich anzuheizen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 8°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!