40.000
  • Startseite
  • » Ab morgen Warnstreiks im öffentlichen Dienst
  • Aus unserem Archiv
    Potsdam

    Ab morgen Warnstreiks im öffentlichen Dienst

    Die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes wollen ab morgen streiken. Betroffen sind Busse und Bahnen sowie Krankenhäuser und Kitas. Bei den Tarifverhandlungen in Potsdam hatte es gestern keine Einigung gegeben. Die Beschäftigten fordern mehr Geld, doch die Arbeitgeber verweisen auf leere öffentliche Kassen. Verdi kündigte bundesweite Warnstreiks an - zunächst jedoch vor allem in Bayern. Insgesamt arbeiten rund zwei Millionen Menschen in Stellen des öffentlichen Dienstes.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!