40.000
Aus unserem Archiv
Wien

Österreich unterstützt Merkels Griechenland-Kurs

dpa

Österreich unterstützt die harte Haltung Deutschlands bei den geplanten Milliardenhilfen für Österreich. Finanzminister Josef Pröll sagte der Nachrichtenagentur APA, es werde kein Geld fließen, solange es kein gemeinsames Vorgehen aller EU-Staaten gebe. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte gestern ihren Kurs bei den Hilfsleistungen bekräftigt. Griechenland müsse bis Anfang Mai dem IWF und der EU ein «nachhaltiges, gut ausgearbeitetes Programm» für die nächsten Jahre vorlegen, forderte sie.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!