40.000
  • Startseite
  • » Ölpest: BP will Imageschaden abwenden
  • Aus unserem Archiv
    London

    Ölpest: BP will Imageschaden abwenden

    Der Ölkonzern BP will mit dem Kampf gegen den Ölteppich vor der US-Küste auch einen Imageschaden abwenden. Der britische Konzern steht mittlerweile stark in der Kritik, nicht genug gegen die Katastrophe zu tun. BP erklärte, es seien mehr als 2500 Helfer an der Rettungsaktion beteiligt. Es seien Vorbereitungen getroffen worden, die Küsten von Louisiana, Mississippi, Alabama und Florida zu schützen. BP will die Verantwortung für den Ölunfall übernehmen und Schadenersatzforderungen nachkommen.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    2°C - 7°C
    Montag

    6°C - 9°C
    Dienstag

    4°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!