40.000
  • Startseite
  • » Öffentlichen Dienst: Tarifgespräche ziehen sich
  • Aus unserem Archiv
    Potsdam

    Öffentlichen Dienst: Tarifgespräche ziehen sich

    Die Tarifverhandlungen für die Angestellten von Bund und Kommunen sind wieder ins Stocken geraten. Grund ist wohl ein Konflikt im Arbeitgeberlager. Während der Bund bereit sei, das Ergebnis der Schlichtung zu akzeptieren, gebe es bei den kommunalen Arbeitgebern interne Probleme. Mehrere Landesverbände weigern sich, den Kompromissvorschlag mitzutragen. Knackpunkt ist unter anderem das Thema Altersteilzeit. Die Schlichter hatten vorgeschlagen, den Lohn bis Sommer 2011 stufenweise um insgesamt 2,3 Prozent anzuheben.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!