40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Ärztekammer-Vize nennt Rösler-Vorschlag vernünftig

dpa

Politiker wie auch Ärztevertreter halten den Vorschlag einer Landarztquote von Gesundheitsminister Philip Rösler für unzureichend. Der FDP-Politiker will Studienplätze für jene reservieren, die sich bereiterklären, anschließend auf dem Land zu praktizieren. SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach sagte in der «Passauer Neuen Presse», dass es wichtiger sei, die Hausärzte besser zu bezahlen und die Zahl der Studienplätze zu erhöhen. Niedersachsens CDU-Wissenschaftsminister Lutz Stratmann sagte der «Financial Times Deutschland», das Problem seien die Arbeitsbedingungen von Ärzten.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!