40.000
Aus unserem Archiv
New York

Ärger zwischen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker

dpa

Wegen der geplatzten Fortsetzung der „Sex and the City“-Reihe gibt es Ärger zwischen den Hauptdarstellerinnen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker. Parker, die bei den ersten beiden Kinofilmen auch als Produzentin mitwirkte, hatte bestätigt, dass der geplante dritte Kinofilm doch nicht zustande komme. Cattrall zeigte sich enttäuscht darüber, dass sie ausgerechnet jetzt in der Presse als „Diva“ mit zu hohen Forderungen bezeichnet werde. Dafür machte sie Parker im britischen Fernsehsender ITV mitverantwortlich. Sie habe schon seit fast einem Jahr „nein“ zu der Fortsetzung gesagt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!