40.000

Älteste von Raiffeisen mitgegründete Bank, die noch selbstständig ist

„Am verflossenen Sonntage“: So beginnt die Neuwieder Zeitung am 12. Juli 1862 ihrer Bericht über die Gründungsversammlung der „Darlehens-Kasse“ in der Bürgermeisterei Engers. Bei der Zusammenkunft in Heimbach-Weis gab es auch einen „gediegenen und ansprechenden Vortrag des Herrn Bürgermeisters Raiffeisen von Heddesdorf“, heißt es weiter.

Und damit ist die heutige VR-Bank Neuwied-Linz eG die älteste noch selbstständige Genossenschaftsbank, die von Friedrich Wilhelm Raiffeisen selbst mitgegründet worden ist. ulf
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

 

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Anreden immer auch in weiblicher Form?

Liebe Leserinnen und Leser! Sollten Anreden immer beide Geschlechter ansprechen – und was mit dem 3. Geschlecht, den Intersexuellen, die derzeit auch ihre Rechte einforden?

Das Wetter in der Region
Mittwoch

-2°C - 6°C
Donnerstag

-4°C - 4°C
Freitag

-7°C - 3°C
Samstag

-8°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!