40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Ägypten und Griechenland bei Touristen wenig gefragt

dpa

Die Krisenstaaten Ägypten und Griechenland stehen bei deutschen Touristen derzeit nicht hoch im Kurs. Laut Reiseveranstalter Thomas Cook halten sich die Gäste auffällig zurück. Tunesien, das im vorigen Jahr nach den politischen Unruhen einen Einbruch bei den Urlauberzahlen verkraften musste, habe dagegen ein echtes Comeback geschafft. Unmittelbar vor der Reisemesse ITB sorgt eine kritische Äußerung des CDU-Tourismuspolitikers Klaus Brähmig für heftigen Unmut. Brähmig riet Urlaubern davon ab, nach Ägypten zu reisen. Dabei ist Ägypten ist in diesem Jahr Partnerland der ITB.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 31°C
Mittwoch

15°C - 30°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wahlalter absenken

Sollte das Wahlalter auf 16 Jahre abgesenkt werden?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Marius Reichert
Mail | 0261/892 267
Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!