Hannover

96-Trainer Bergmann droht das Aus

Knapp fünf Monate nach seiner Beförderung zum Chefcoach droht Andreas Bergmann bei Hannover 96 das Aus. Nach der ersten Krisensitzung gestern Abend erhielt der Trainer eine Schonfrist. Zumindest vorerst darf er bei den Niedersachsen weiterarbeiten. Wie lange noch, ist aber völlig offen. Nach sieben Spielen ohne Sieg und dem Sturz auf den drittletzten Platz wackelt der Trainerstuhl des 50-Jährigen bedenklich. «Er wisse, dass der Druck da sei», sagte Bergmann.