96 Tote bei Explosion in russischem Restaurant

Moskau (dpa). Bei einer schweren Explosion in einem Restaurant der russischen Stadt Perm sind nach Angaben der Behörden mindestens 96 Menschen ums Leben gekommen. Rund 140 Gäste wurden bei der Detonation und einem anschließenden Brand verletzt. Das teilte der russische Zivilschutz in der Nacht nach Angaben der Agentur Itar-Tass mit. Die Tragödie sei nach ersten Untersuchungen durch fahrlässigen Umgang mit Feuerwerkskörpern ausgelöst worden, so die Ermittler. Sie schlossen einen Terroranschlag als Ursache aus.