Berlin

943 Höfe gesperrt – Aigner streitet mit Niedersachsen

Kein Ende des Dioxin-Skandals: Rund 950 Höfe sind bundesweit noch immer gesperrt. Hunderte Höfe waren neu hinzu gekommen, weil ein Tierfutterhersteller in Niedersachsen Lieferdaten verschwiegen haben soll. Bundesagrarministerin Ilse Aigner legte sich mit Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister an. Sie kritisiert eine Informationspanne und fordert Konsequenzen. Aigner appellierte an die Länder, ihren Forderung nach mehr Sicherheit zuzustimmen. Die Agrar- und Verbraucherminister treffen sich am Dienstag, um über schärfere Kontrollen zu beraten.