Archivierter Artikel vom 12.01.2014, 19:55 Uhr
Berlin

6000 Soldaten beantragen laut «Bild» Vorruhestand

Immer mehr Soldaten wollen früher in den Ruhestand. Das geht aus einer Statistik des Verteidigungsministeriums hervor, aus der die «Bild»-Zeitung zitiert. Danach haben sich fast 6000 Unteroffiziere und Offiziere auf etwa 2100 Vorruhestandsstellen beworben, die in der Bundeswehrreform eingeplant sind. Der Vorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbands, André Wüstner, sagte, es sei gut, dass Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die Bundeswehr zu einem familienfreundlichen Arbeitgeber machen wolle.