Archivierter Artikel vom 29.05.2011, 18:34 Uhr
Bitburg

60 Jahre alter Düsenjet auf Luftfahrtmesse in Bitburg abgestürzt

Crash bei einer internationalen Luftfahrtmesse auf dem Flugplatz Bitburg in der Eifel: Ein Oldtimer-Düsenjet ging kurz nach dem Start nieder und rutschte auf ein Feld, teilte die Polizei mit. Der 34 Jahre alte Pilot und sein ein Jahr älterer Co-Pilot hätten den Jet ohne fremde Hilfe unverletzt verlassen können. Das Flugzeug wurde nur leicht beschädigt. Als Ursache der Bruchlandung nannte die Polizei einen Ausfall des Triebwerks bei dem rund 60 Jahre alten Düsenflugzeug.