Archivierter Artikel vom 10.04.2010, 10:00 Uhr

50. NHL-Saisontor für Russlands Star Owetschkin

Washington (dpa) – Russlands Eishockey-Star Alexander Owetschkin hat als erster NHL-Spieler sein 50. Tor in der laufenden Saison der Nordamerika-Liga erzielt. Der Stürmer der Washington Capitals verhalf dem Vorrundenmeister mit zwei Treffern zum 5:2- Heimsieg über die Atlanta Thrashers.

Owetschkin hat kurz vor Schluss der Vorrunde einen Treffer mehr auf dem Konto als der kanadische Olympiasieger Sidney Crosby und ist mit zusätzlichen 59 Torvorlagen nun auch wieder bester Scorer.

Während die Capitals längst als Nummer eins der Liga und der Ost- Hälfte feststehen, entscheiden sich die West-Meisterschaft und die letzten drei Playoff-Plätze im Osten erst am Wochenende. Die Chicago Blackhawks übernahmen im Westen dank des 5:2 bei Colorado Avalanche wieder die Spitze von den punktgleichen San Jose Sharks.

Die New York Rangers wahrten ihre Playoff-Chancen durch den 4:3- Heimsieg über den direkten Konkurrenten Philadelphia Flyers, der die nun punktgleichen Rangers im letzten Spiel daheim empfängt. Jeweils einen Zähler mehr haben die Montréal Canadiens und die Boston Bruins mit Marco Sturm gesammelt. Boston hat ein Spiel weniger als die drei Konkurrenten absolviert und noch zwei Chancen, das Weiterkommen aus eigener Kraft zu schaffen.