Archivierter Artikel vom 03.06.2011, 17:46 Uhr

50 Meter Rücken: Titel für Meeuw – Ohne Norm

Berlin (dpa). Helge Meeuw hat sich bei den deutschen Schwimm-Meisterschaften in Berlin den Titel über 50 Meter Rücken gesichert, die WM-Norm über diese Strecke aber verpasst.

Titel
Helge Meeuw siegte im Finale über 50 Meter Rücken.
Foto: DPA

Der Vize-Weltmeister über 100 Meter Rücken blieb mit 25,14 Sekunden über der Norm von 24,90 Sekunden. Weil der 26-Jährige aber im Vorlauf über 100 Meter Rücken bereits die geforderte Qualifikationszeit unterboten hatte, muss er im Finale nur noch Erster oder Zweiter werden, um sich das Ticket für die WM vom 16. bis 31. Juli endgültig zu sichern. Meeuw war wegen der Geburt seiner Tochter und Uni-Prüfungen über ein Jahr keine Wettkämpfe geschwommen.