Wiesbaden

453 Kilogramm Abfall pro Einwohner

Die Menschen in Deutschland haben weniger Müll gemacht. 2008 wurden insgesamt 37,2 Millionen Tonnen Abfälle bei den Haushalten eingesammelt. 2007 waren es noch 37,4 Millionen Tonnen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Damit kommen auf jeden Einwohner 453 Kilogramm Abfall.