Boston

NBA

40. Saisonsieg für die Boston Celtics

Von dpa
Boston Celtics
ARCHIV - Boston Celtics-Forward Jayson Tatum (0) und Kristaps Porzingis (8) waren beim Heimsieg gegen die Washington Wizards überragend (Archivbild). Foto: Charles Krupa/AP/dpa

Die Boston Celtics führen die NBA weiterhin mit deutlichem Vorsprung an. Unterdessen kassiert der amtierende Meister Denver Nuggets um Nikola Jokic eine deutliche Niederlage.

Lesezeit: 1 Minute

Boston (dpa). Die Boston Celtics bleiben in der nordamerikanischen Profiliga NBA eine Klasse für sich. Der Rekordmeister knackte durch einen 133:129-Heimsieg gegen die Washington Wizards bereits im 52. Saisonspiel die Marke von 40 Siegen. Damit führt Boston die NBA weiterhin mit deutlichem Vorsprung an. Kein anderes Team hat aktuell mehr als 36 Siege auf dem Konto.

Überragende Spieler bei den Gastgebern waren Topstar Jayson Tatum und Kristaps Porzingis. Während Tatum auf 35 Punkte, zehn Rebounds und acht Assists beisteuerte, kam Porzingis auf 34 Punkte und elf Rebounds.

Eine überraschend deutliche Niederlage kassierte unterdessen der amtierende Meister Denver Nuggets. Bei den Sacramento Kings kamen die Nuggets mit 106:135 unter die Räder. Für Denver war es bereits die 17. Niederlage in der laufenden Spielzeit. Der zweimalige MVP Nikola Jokic kam bei den Nuggets, die auf Platz vier in der Western Conference abrutschten, auf 23 Punkte.

© dpa-infocom, dpa:240210-99-938053/3