Archivierter Artikel vom 06.02.2010, 23:18 Uhr
Wiesbaden

40. Ball des Sports: Ablenkung für Riesch

Beim 40. Ball des Sports hat sich Deutschlands Sportprominenz unter dem Motto «Eine Nacht auf Eis» auf Vancouver eingestimmt. Bei kanadischem Hummer amüsierten sich Gewichtheber- Olympiasieger Matthias Steiner, Schalke-Coach Felix Magath oder Handball-Bundestrainer Heiner Brand. Zwei Tage vor ihrem Abflug nach Kanada kam sogar noch Slalom-Weltmeisterin Maria Riesch in die Rhein- Main-Hallen in Wiesbaden. Den Ball eröffneten unter anderem Vize- Kanzler Guido Westerwelle und Franziska van Almsick.