40.000
  • Startseite
  • » 40. Ball des Sports: Ablenkung für Riesch
  • Aus unserem Archiv
    Wiesbaden

    40. Ball des Sports: Ablenkung für Riesch

    Beim 40. Ball des Sports hat sich Deutschlands Sportprominenz unter dem Motto «Eine Nacht auf Eis» auf Vancouver eingestimmt.

    Zwei Tage vor ihrem Abflug nach Kanada kam sogar noch Slalom-Weltmeisterin Maria Riesch in die Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden. «Ich finde, das ist eine gute Gelegenheit, noch einmal rauszukommen und sich ein wenig abzulenken», sagte die Skirennfahrerin und gestand: «Ich bin schon ein bisschen hibbelig.»

    1800 Gäste feierten auf der Benefiz-Gala der Stiftung Deutsche Sporthilfe (DSH), darunter auch Deutschlands Sportler des Jahres 2009, Speerwurf-Weltmeisterin Steffi Nerius und Schwimm-Weltrekordler Paul Biedermann. Beide wurden von Formel-1-Fahrer Nico Rosberg mit einem bronzefarbenen Sportwagen mit Flügeltüren vor den roten Teppich chauffiert.

    Bei kanadischem Hummer amüsierten sich auf der Gala auch Gewichtheber-Olympiasieger Matthias Steiner, Schalke-Coach Felix Magath, Frauen-WM-OK-Chefin Steffi Jones oder Handball-Bundestrainer Heiner Brand. Den Ball eröffneten unter anderem Außenminister Vize- Kanzler Guido Westerwelle (FDP) und die Sporthilfe-Vizevorsitzende Franziska van Almsick. Bei einer Tombola wurden Preise im Wert von 500 000 Euro verlost. Die DSH versprach sich einen Erlös aus dem Ball von etwa einer dreiviertel Million Euro für ihre Athleten.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!