Frankfurt/Main

37 Flüge in Frankfurt gestrichen

Wegen des Winterchaos der vergangenen Tage müssen am Frankfurter Flughafen 37 Flüge gestrichen werden. Gestern mussten insgesamt 480 Flüge annulliert werden, sagte der Sprecher des Flughafenbetreibers, Gunnar Scheunemann, der Nachrichtenagentur dpa in der Nacht. Die Ausfälle betreffen Maschinen, die nicht starten und wieder zurückfliegen konnten. Durch die Schneefälle waren zuvor die Landebahnen zeitweise ausgefallen. Es könnten heute noch mehr Flüge gestrichen werden, sagte Scheunemann.