3. Liga: Fünf Neulinge und ein alter Bekannter

Leipzig (dpa). Aufstiegseuphorie und Abstiegsdepression: Zumindest beim VfL Osnabrück müsste man sich an diese Gefühle gewöhnt haben. Als Fahrstuhlmannschaft pendeln die Osnabrücker seit 2000 zuverlässig zwischen 2. Bundesliga und 3. Liga, stiegen viermal auf und ebenso oft ab.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net