40.000
Aus unserem Archiv
Unterhaching

2. Matchball für Friedrichshafener Volleyballer

dpa

Mit ihrem zweiten Matchball wollen die Volleyballer des VfB Friedrichshafen endgültig den elften Meistertitel unter Dach und Fach bringen.

Nach der 1:3-Heimpleite gegen Pokalsieger Generali Haching setzt der Liga-Dominator am 05. Mai im vierten Spiel der Playoff-Finalserie in Unterhaching auf die nächste Chance, um die sechste Meisterschaft in Serie perfekt zu machen.

Allerdings mahnte VfB-Trainer Stelian Moculescu gegen den Morgenluft witternden Herausforderer eine Leistung auf höchstem Niveau an: «Haching hat eine starke Mannschaft, die jetzt um jeden Preis einen weiteren Sieg will», sagte der Erfolgstrainer, der am Donnerstag möglichst mit dem nächsten Meistertitel seinen 60. Geburtstag begehen will. «Wir müssen uns darauf einstellen und auf Champions-League-Niveau spielen, um dort zu bestehen.»

«Wir wollen noch nicht in Urlaub fahren», hatte Hachings Coach Mihai Paduretu nach dem Auswärts-Coup in Friedrichshafen angekündigt. Zuvor hatten die Oberbayern dem Serienmeister die erste Heimpleite seit mehr als drei Jahren zugefügt. VfB-Angreifer Georg Grozer war sichtlich geschafft: «Ich bin total schockiert und kann es nicht erklären, was passiert ist. Das war ein schwarzer Tag.»

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!