Peking

19 Todesopfer bei Zugunglück in China

Im Osten Chinas hat es ein schweres Zugunglück gegeben. 19 Menschen kamen ums Leben. 71 Passagiere wurden verletzt, 11 davon schwer. Das berichten amtliche Medien. Das Unglück passierte in der Nacht zu gestern im Kreis Dongxiang. Dort hatten schwere Regenfälle einen Erdrutsch ausgelöst. Der Schlamm auf den Gleisen brachte den Zug zum Entgleisen. Mehrere Waggons überschlugen sich.