40.000
  • Startseite
  • » 19 Todesopfer bei Zugunglück in China
  • Aus unserem Archiv
    Peking

    19 Todesopfer bei Zugunglück in China

    Im Osten Chinas hat es ein schweres Zugunglück gegeben. 19 Menschen kamen ums Leben. 71 Passagiere wurden verletzt, 11 davon schwer. Das berichten amtliche Medien. Das Unglück passierte in der Nacht zu gestern im Kreis Dongxiang. Dort hatten schwere Regenfälle einen Erdrutsch ausgelöst. Der Schlamm auf den Gleisen brachte den Zug zum Entgleisen. Mehrere Waggons überschlugen sich.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    2°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!