40.000
  • Startseite
  • » 18-Jähriger gesteht Mord an Lena
  • Aus unserem Archiv
    Emden

    18-Jähriger gesteht Mord an Lena

    Nach dem ersten Fehlgriff mit einem zu Unrecht Verdächtigten haben die Ermittler nun offenbar den Richtigen: Der festgenommene 18-Jährige hat zugegeben, die elf Jahre alte Lena am vergangenen Samstag in einem Parkhaus in Emden getötet zu haben. Er wurde mit Hilfe einer DNA-Analyse überführt. Der Jugendliche sitzt wegen Mordes in Untersuchungshaft, weil er einen sexuellen Missbrauch an dem Mädchen verdecken wollte. Der DNA-Test habe auch ergeben, dass der Festgenommene auch für mindestens ein anderes Sexualdelikt an einer Joggerin verantwortlich ist.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!