40.000
Aus unserem Archiv
Lübeck

16-Jähriger bedient sich im Waffenlager des Vaters

dpa

Die Lübecker Polizei hat in der Wohnung eines 42- Jährigen und seines 16 Jahre alten Sohnes ein Waffenlager ausgehoben. Die Beamten beschlagnahmten bereits in der vergangenen Woche diverse Messer, Schusswaffen, Munition sowie pyrotechnische Gegenstände. Der Vater hatte keine Erlaubnis nach dem Waffen- und Sprengstoffgesetz. Der Sohn ist als sogenannter Intensivtäter polizeibekannt. Der Jugendliche hat nach Polizeiangaben seit 2007 zehn Straftaten mit Waffen begangen, darunter Körperverletzung und Raub.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Sonntag

1°C - 7°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!