40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

15-Jähriger nach tödlichen Messerstichen vor dem Richter

dpa

Nach dem gewaltsamen Tod einer 14-Jährigen in Berlin wird der geständige 15-Jährige heute einem Richter vorgeführt. Dieser prüft, ob der Jugendliche – ein Bekannter des Mädchens – in Untersuchungshaft kommt. Der Schüler hatte gestern gestanden, das Mädchen erstochen zu haben. Warum er das tat, ist noch unklar. Er ist laut Polizei deutscher Staatsangehöriger. Die Mutter des Opfers hatte die 14-Jährige am Mittwochabend mit schweren Verletzungen in der gemeinsamen Wohnung gefunden. Alarmierte Rettungskräfte konnten den Tod des Mädchens nicht mehr verhindern.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!