40.000
Aus unserem Archiv
Sofia

15 Verletzte bei Zugunglück in Bulgarien

dpa

Bei einem Unglück mit einem Fernzug aus Serbien sind in Bulgarien 15 Menschen verletzt worden. Tote habe es nicht gegeben, teilte die staatliche Eisenbahngesellschaft BDZ in Sofia mit. Der aus Belgrad gekommene Zug prallte kurz nach dem Grenzübergang Kalotina gegen einen bulgarischen Dienstzug. Als Ursache vermuten die Behörden einen menschlichen Fehler. Mehrere Schwerverletzte wurden in Kliniken gebracht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

1°C - 7°C
Dienstag

2°C - 5°C
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

1°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 6°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!