40.000
Aus unserem Archiv
Toledo

14-Jährige soll in Spanien Mitschülerin getötet haben

dpa

Der gewaltsame Tod einer 13-Jährigen schockiert Spanien: Die Polizei nahm eine Mitschülerin unter dem Verdacht fest, das Mädchen im Streit geschlagen und anschließend in einen drei Meter tiefen Brunnen gestoßen zu haben. Die Leiche der 13 Jahre alten Cristina war am Samstag auf dem Gelände einer verlassenen Kalkbrennerei nahe Toledo gefunden worden. Vier Tage zuvor war das Mädchen spurlos verschwunden. Die festgenommene 14-jährige Mitschülerin wies die Vorwürfe zurück und sprach von einem Unfall.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!