40.000
  • Startseite
  • » 14-Jährige in Berlin gestorben - Alkohol im Spiel?
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    14-Jährige in Berlin gestorben – Alkohol im Spiel?

    Der plötzliche Tod einer 14-Jährigen gibt der Berliner Staatsanwaltschaft Rätsel auf. Das Mädchen war am Samstag im Haus ihrer Eltern gestorben, nachdem sie abends vorher eine Party in Brandenburg besucht hatte. Dort wurde offensichtlich viel Alkohol getrunken. Das Mädchen soll später im Internet geschrieben haben, noch nie so betrunken gewesen zu sein. Danach starb sie. Um die Todesursache zu klären, hat die Staatsanwaltschaft eine Obduktion angeordnet. 2007 war in Berlin ein 16-Jähriger nach einem Wett- Trinken in einer Kneipe gestorben.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!