40.000
Aus unserem Archiv

14- und 15-Jähriger überfallen China-Imbiss

Saarbrücken (dpa/lrs) – Ein 14-Jähriger hat in Saarbrücken zusammen mit seinem 15 Jahre alten Freund einen China-Imbiss überfallen. Die beiden kamen mit Sturmhauben maskiert am Sonntagabend in das Geschäft und forderten «Kasse her, Geld her», wie die Polizei am Montag in Saarbrücken mitteilte. Der Inhaber drohte, die Polizei zu rufen und nahm ein größeres Küchenmesser in die Hand. Die jugendlichen Täter flüchteten daraufhin mit Fahrrädern, konnten jedoch kurze Zeit später festgenommen werden. Sie gaben den Überfall zu und wurden von der Polizei zu ihren Müttern gebracht. Drogen oder Alkohol waren laut Bericht nicht im Spiel.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!