Archivierter Artikel vom 20.10.2010, 17:08 Uhr
Frankenthal

14 Jahre Freiheitsstrafe für Lehrermord

Therapie statt Gefängnis: Ein 23-Jähriger ist wegen Mordes an seinem früheren Lehrer zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Frankenthal ordnete außerdem an, dass er in der Psychiatrie untergebracht wird. Nach einem Gutachten leidet der 23-Jährige an einer Persönlichkeitsstörung. Er hatte im Februar an seiner früheren Berufsschule in Ludwigshafen einen 58-jährigen Lehrer erstochen. Anschließend schoss er mit einer Schreckschusswaffe auf weitere Lehrer und entzündete bengalische Feuer.