40.000
Kröpelin

13-Jährige und Frau sterben bei Unfall auf A20 bei Rostock

dpa

Bei einem Auffahrunfall auf der A20 unweit von Rostock sind zwei Menschen ums Leben gekommen – eine 13- und eine 63-Jährige. Der elfjährige Bruder des Mädchens schwebt in Lebensgefahr. Die Mutter des Kindes, die am Steuer saß, wurde leicht verletzt. Ungebremst war eine Frau mit ihrem Auto auf den Wagen der Familie aufgefahren. Die Unfallverursacherin war betrunken. Weitere acht Menschen wurden verletzt oder stehen unter Schock. Die beiden Getöteten saßen in einem Wagen. Es waren mehrere Autos beteiligt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

14°C - 25°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

17°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!