40.000
Aus unserem Archiv
Paris

13 weitere Tote bei Unruhen in Tunesien

dpa

Die Zahl der Toten bei den blutigen Unruhen in Tunesien steigt weiter. Mindestens 13 Menschen kamen am Abend und in der Nacht bei Ausschreitungen in der Hauptstadt Tunis ums Leben. Das bestätigten Krankenhausmitarbeiter der dpa. Es war trotz des Ausgehverbotes wieder zu Protesten gegen den Präsidenten Ben Ali gekommen. Er wird für die hohe Arbeitslosigkeit, für Korruption und Polizeigewalt verantwortlich gemacht. Alle Getöteten sollen von Sicherheitskräften erschossen worden sein. Menschenrechtler hatten gestern bereits von mindestens 66 Opfern gesprochen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

-1°C - 3°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!