Frankfurt/Main

13 Millionen-Marke: Bundesliga auf Rekordkurs

Die Fußball-Bundesliga steuert in dieser Saison auf einen Rekord zu. Erstmals in ihrer 48-jährigen Geschichte könnte sie die 13-Millionen-Zuschauer-Marke knacken. Wenn am letzten Spieltag am Samstag alle Stadien ausverkauft sind, hätten sich etwa 13,05 Millionen Besucher die Spiele live angeschaut. Die bisherige Bestmarke stammt aus der vergangenen Saison: Insgesamt 12 990 967 Fans passierten damals die Stadiontore der 18 Erstligisten. In der laufenden Saison lockte Meister Borussia Dortmund die meisten Zuschauer auf die Tribüne.