Frankfurt/Main

13 Deutsche in IOC-Kommissionen

Angeführt von Thomas Bach gehören 13 Deutsche für die kommenden zwölf Monate den Kommissionen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) an. IOC-Vizepräsident Bach sitzt gleich zwei Gremien vor: Der Juristischen Kommission und der Kommission für Sport und Recht.

Zudem ist der Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) auch in der Marketing-Kommission sowie der Kommission für TV-Rechte/Neue Medien vertreten. Athletenvertreterin Claudia Bokel, zweites deutsches IOC-Mitglied, zählt zur neuen Entourage-Kommission. Diese war auf Empfehlung des Olympischen Kongresses im vergangenen Oktober in Kopenhagen gegründet worden, um sich mit den Belangen von Trainern und Betreuern zu beschäftigen. Ausgeschieden aus den IOC-Kommissionen ist Walther Tröger, der die Altersgrenze von 80 Jahren erreicht hat.