40.000
Aus unserem Archiv
Brüssel

110 Milliarden Hilfe für Griechenland

dpa

Jetzt steht die Summe fest: Mit 110 Milliarden wollen die Euro-Länder Griechenland in den nächsten drei Jahren vor einer Staatspleite retten. Das sagte Luxemburgs Premier Jean-Claude Juncker nach Beratungen in Brüssel. 80 Milliarden Euro sollen von der Euro-Zone aufgebracht werden, 30 Milliarden vom Internationalen Währungsfonds. Deutschland soll laut Finanzminister Wolfgang Schäuble gut 22 Milliarden schultern. Die Hilfen sind an strenge Sparmaßnahmen geknüpft, die mit Athen vereinbart wurden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!