München

100. Länderspiel: Lahm jagt nicht Matthäus

Der gerade ein Jahr gewordene Sohn Julian wird beim 100. Länderspiel seines Papas nicht im Stadion dabei sein. «20.45 Uhr», erklärte ein blendend aufgelegter Philipp Lahm vor dem Jubiläumsspiel in seinem Münchner «Wohnzimmer» gegen den Nachbarn Österreich, das sei dann doch zu spät.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net