1. FC Köln bestätigt: Overath bleibt Präsident

Köln (dpa). Wolfgang Overath bleibt trotz verweigerter Entlastung des Club-Vorstandes bei der Jahreshauptversammlung Präsident des 1. FC Köln. Vereinssprecher Christopher Lymberopoulus bestätigte der Nachrichtenagentur dpa eine entsprechende Meldung des Kölner «Express». Auf der Hauptversammlung gestern hatte eine deutliche Mehrheit bei der Abstimmung über die Entlastung des Vorstandes mit Nein gestimmt. Das galt als Denkzettel für das Abrutschen der Kölner auf den letzten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga.