Archivierter Artikel vom 21.09.2010, 21:24 Uhr
Heidenheim

1. FC Heidenheim mit 3:0-Heimsieg

Der 1. FC Heidenheim hat seinen zweiten Heimerfolg unter Dach und Fach gebracht. Die Baden-Württemberger gewannen gegen Rot Weiss Ahlen in der 3. Fußball-Liga mit 3:0 (2:0).

Andreas Spann (21./27. Minute) brachte die Hausherren vor 3500 Zuschauern in der GAGFAH-Arena mit zwei Toren innerhalb von sechs Minuten in der ersten Spielhälfte in Führung. Patrick Mayer markierte dann kurz nach der Halbzeitpause sein achtes Saisontor. Die Heidenheimer kletteren nach ihrem vierten Saisonsieg auf den sechsten Tabellenplatz. Rot Weiss Ahlen bleibt nach dem neunten Spieltag auf dem 14. Rang.

In einer von Beginn an temporeichen Partie nutzten die Hausherren die Abwehrschwäche der Gäste und gingen mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel zeigte sich Zweitliga-Absteiger Ahlen angriffslustiger, agierte aber im Abschluss zu unkonzentriert.