40.000
  • Startseite
  • » 0:1 in Sandhausen: Aue bleibt in großer Abstiegsgefahr
  • Aus unserem Archiv
    Sandhausen

    0:1 in Sandhausen: Aue bleibt in großer Abstiegsgefahr

    Erzgebirge Aue überwintert in akuter Abstiegsgefahr. Der Fußball-Zweitligist verlor am Freitag unglücklich mit 0:1 (0:1) beim SV Sandhausen und verpasste im letzten Spiel des Jahres trotz großer Überlegenheit den erhofften Befreiungsschlag.

    SV Sandhausen - Erzgebirge Aue
    Aues Torwart Martin Männel kann den Fouleflmeter nicht halen.
    Foto: Uwe Anspach - DPA

    Das Siegtor für Sandhausen erzielte David Ulm mit einem Foulelfmeter in der 31. Minute. Damit setzten sich die Gastgeber vor 3310 Zuschauern im Hardtwaldstadion noch weiter von der Abstiegszone ab und blicken auf eine erfolgreiche Zwischenbilanz von 27 Punkten.

    Die seit vier Spielen sieglosen Auer dominierten die Partie über weite Strecken, nutzten aber ihre Chancen nicht. So konnte Sandhausen nach dem ersten gefährlichen Angriff in Führung gehen: Nach einem Foul von Arvydas Novikovas an Nicky Adler verwandelte Ulm sicher vom Elfmeterpunkt. Während der SVS den Vorsprung diszipliniert verteidigte, drängten die Gäste lange Zeit vehement auf den Ausgleich. Doch ihnen fehlte im Angriff die Zielstrebigkeit.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!