40.000
Aus unserem Archiv
Pyeongchang

Umstrittene Russin Lisowa gewinnt Paralympics-Bronze

Die umstrittene Russin Michalina Lisowa hat bei den Paralympics in Pyeongchang ihre zweite Medaille gewonnen. Nach Gold im Sechs-Kilometer-Rennen der sehbehinderten Biathletinnen holte die 25-Jährige Bronze im Langlauf über 15 Kilometer.

Michalina Lisowa
Michalina Lisowa gewann Bronze im Langlauf über 15 Kilometer.
Foto: Jan Woitas – dpa

Lisowa hatte erst kurzfristig die Starterlaubnis für die Winterspiele erhalten und damit beim Deutschen Behindertensportverband heftige Kritik hervorgerufen. „Diese Diskussion hat die Spiele belastet“, hatte DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher gesagt: „Und mit diesem Start und mit diesem Sieg sind die Zweifel nicht weg. Im Gegenteil.“

Der DBS hatte die Freigabe für Lisowa öffentlich als unverständlich bezeichnet, „weil ihr Name im McLaren-Report auftaucht“. Andrew Parsons, der Präsident des Internationalen Paralympischen Komitees, hatte entgegnet, es gebe „verschiedene Listen“.

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Ole Schröder, sagte dazu in der „Süddeutschen Zeitung“: „Der paralympische Sport hat seine Unschuld verloren, die Auswirkungen sind gravierend. Der paralympische Sport hat lange nicht nur über Nulltoleranzpolitik gesprochen, sondern sie auch gelebt.“ Lisowa startet in Südkorea als Neutrale Paralympische Athletin.

Informationen zum Langlauf bei den Paralympics

Informationen zu Lisowa

Wintersport Mix
Meistgelesene Artikel
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker
Anzeige
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix